Goldige Tage

wie diese sind einfach wunderbar. Sonnig,  schön warm, angenehm von der Temperatur her. Ein Altweibersommer, wie man so schön sagt.

Ich liebe meine Arbeitsstelle. Abgesehen davon, dass mir mein Chef und mein Team den Rücken frei halten in Sachen Behandlungen, sind allerlei lustige und unterhaltsame Leute zusätzlich noch um mich herum. (Und die anderen ignoriere ich….)

Heute nun habe ich rausgefunden, dass ein Kollege auch auf meinem Flieger nach Stockholm sein wird. Während wir zu zweit in dieser Stadt ein wenig rumhängen zieht er weiter Richtung Fernost wo er sich mit einem Kollegen aus Korea treffen wird.

Ein anderer Kollege baut sich ein Haus an der Elfenbeinküste, eine Kollegin ist vor kurzem nach Marokko ausgewandert  – solche Sachen schreien förmlich nach besuchen!

Und immer noch habe ich drei (!) Bekannte, die ein Haus in Florida ihr Eigen nennen. Das wird doch wohl zum schaffen sein – termintechnisch.

Zusätzlich ist immer irgendwer schon dort gewesen, wo man gerade hin möchte. Und dann fragt man nach Tips für Unterkunft, was man gesehen haben muss, Infos über ÖV usw. Was man unter Umständen früher im Reisebüro machte, die meisten wohl jetzt im Internet, mache ich, und wir alle eigentlich hier mit den Kollegen rundherum. Sich ein bisschen schlau machen. Kann auch ziemlich kurz und bündig sein, so eine Aussage. Wie ist es dort? Schön! Reicht schon, dann schaut man sich das mal an.

Und so denke ich mir, wenn ich meinem Krustentierchen seinen Platz in meinem Leben einräume, aber auch nicht zuviel, müsste das eigentlich gehen.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s