Immer wieder

ist so eine Reise eine schöne Sache. Dieses mal war es die ewige Stadt. Trotz des herbstlichen Termines war die Stadt ziemlich voll. Habe irgendwie mit nicht ganz so vielen Touris gerechnet. Wahnsinn, wenn man denkt, was die alten Römer an baulichen Kunstwerken geschafft haben. Heute würde vermutlich kein einziger Architekt oder Bauherr ein einstöckiges Einfamilienhaus ohne Comupter hinkriegen. Das Pantheon mit seiner Kuppel steht seit 1700 Jahren oder sogar länger. Was wird von uns noch stehen in 1700 Jahren? Der Eifelturm wird fleissig und regelmässig bepinselt, damit er nicht vor sich hinrostet. Und er ist erst gut 200 Jahre alt.

Natürlich haben wir uns auch die bekannteste aller Bands angesehen – die sixtinische Kapelle. Und wie beim letzten Abendmahl in Mailand muss ich sagen, ich bin wohl ein Kunstbanause. Ja, schön gemalt. Und weiter? Die Kunstkenner mögen mir verzeihen. Das Queueing zum Ausgang lässt jedes Anstehen in Amerikas Disneyland als Abkürzung erscheinen.

Essen war auch lecker, keine Frage.

Kaum zu Hause trabe ich bei meiner Podologien an. Und was sagt sie? „Sie haben da eine Blase“. Ja, war auf einen Städtetrip. Alles klar, sie fragt gar nicht weiter. Sie verwöhnt meine Geher, und so bin ich fit für in zwei Wochen. Dann kommt endlich die Ganzkörperbestrahlung, sprich Pripyat. Ich habe es schon ein paar Mal erwähnt, auf diese Reise bin ich nun wirklich neugierig.

In ein paar Tagen sitze ich wieder bei Onki. Und dann mal fragen, wo er mich in einem halben Jahr sieht. Afrika wartet. Möchte mit einer Kollegin los ziehen. Sie kennt es schon, und so weiss sie ein wenig, wie es da unten läuft. Irgendwie möchte ich das noch schaffen.

Wie ich das hasse, immer bei Onki vorsprechen und fragen „Schaffe ich das noch?“ Er muss mich noch fit halten, ich will da noch runter. Wehe!!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s